Spenden und Erbschaften

Wir bedanken uns für Ihre Spende

Als gemeinnütziger Verein sind wir zur Fortsetzung der Arbeit für die krebskranken Kinder und Jugendlichen auf Ihre Hilfe und Unterstützung, durch Geld,- und Sachspenden, aber auch durch Vermächtnisse angewiesen.

Spendenbescheinigung ab € 200,–

Bei einer Spende ab € 200,– erhalten Sie von unserem Schatzmeister eine Spendenbescheinigung genannt „Zuwendungsbestätigung“, die Sie in Ihrer persönlichen Steuererklärung oder Bilanz angeben können. Dies ist allerdings nur möglich, wenn Sie ihre vollständige Adresse in der Überweisung angeben.

Kopie Kontoauszug bei Spenden bis € 200,–

Wenn Sie Online-Banking vornehmen oder eine Spende bis € 200,— überweisen, reicht dem Finanzamt als Nachweis eine Kopie des Kontoauszuges. Denken Sie daran, Angaben zu schwärzen, die nichts mit der Spende zu tun haben. Auf dem Kontoauszug müssen nur Ihr Name und Ihre Kontonummer, sowie Name und Kontonummer des Spendenempfängers, der Betrag und der Buchungstag ersichtlich sein.

Ab 2017 wird vom Finanzamt die Pflicht zur Belegvorlage verringert, sie brauchen u.a. Spendenbelege nicht mehr mitsenden. In Zukunft fordert das Finanzamt die Belege an, wenn es sie sehen will.

Herzlichen Dank!

Unser Spendenkonto

Bankname:
HypoVereinsbank Berlin

IBAN:
DE88 1002 0890 0002 6393 00

BIC:
HYVEDEMM488

PayPal

Sofortspende

Überweisung per PayPal:

Nur mit zugelassenen Cookies auf Ihrem Computer möglich!
Spenden und Erbschaften
© Oksana-Kuzmina - Fotolia.com

Die vielen kleinen und großen Spenden helfen uns 2019 die Verträge zu verlängern

Der Vorstand des Vereins freut sich, dass wir auch für das Jahr 2019 kostenintensive Verträge dank der Spendeneinnahmen und auch Erbschaften verlängern können: z. B. Kunsttherapie, Klangschalentherapie, Kochprojekte, Elternfrühstück und u.a. zahlreiche Personalstellen.

Herzlichen Dank an alle Spender im Namen der krebskranken Kinder und Jugendlichen!

Ehefrau des Ministerpräsidenten der Republik Armenien in der Charité

Anlässlich eines Staatsbesuches des Ministerpräsidenten der Republik Armenien in Deutschland, hat die Gattin Frau Anna Hakobyan die Kinderkrebsstation der Charité besucht. Sie hat mit Frau Prof. Dr. Angelika Eggert und dem Vorstand des Vereins KINDerLEBEN über eine mögliche Kooperation diskutiert.

Derzeit befindet sich eine gemeinnützige Stiftung, deren Ehrenpräsident Frau Hakobyan ist, im Entstehungsprozess, um die Entwicklung der pädiatrischen Onkologie und Hämatologie in Armenien zu unterstützen.

Anna Hakobyan und Prof. Angelika Eggert
Anna Hakobyan und Prof. Angelika Eggert - © KINDerLEBEN e.V.

Lions Club Berlin-Kurfürstendamm: 4. Oldtimer Classic Rallye fährt für KINDerLEBEN e.V.

Bei der 4. Oldtimer Rally fahren Rolls-Royce oder Ferrari für einen guten Zweck und das macht richtig Spaß. Wir danken Herrn Dr. Hans-Jürgen Neeße für die beachtliche Spende, die wir für unsere Projekte erhalten haben.

Sie können sich darüber informieren:

Fans von ALBA Basketball und die ALBA Group haben ein großes Herz für unseren Verein

“KINDerLEBEN leistet einen enormen Einsatz für krebskranke Kinder und Jugendliche und deren Familien“, so Dr. Eric Schweitzer, Vorstandsvorsitzender der ALBA Group. “Dies zu fördern, ist uns allen bei der ALBA Group ein besonderes Anliegen.“ Die Projekte des Vereins sind vielfältig und bedarfsorientiert. Im konkreten Fall fließt der Spendenbetrag aus der Aktion „Jeder Korb zählt!“ in die Finanzierung einer Studie zu Hirntumoren.

“Im Namen der erkrankten Kinder, ihrer Eltern und des Vereins danke ich der ALBA Group und ALBA BERLIN für ihre großzügige und treue Unterstützung“, so Eberhard Kittel, Schatzmeister des Vereins KINDerLEBEN, der zusammen mit Prof. Dr. Angelika Eggert, Direktorin der Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Onkologie und Hämatologie an der Charité Berlin, die Spende entgegennahm. Die Fans von ALBA Basketball haben ebenfalls großzügig gespendet, herzlich Dank!

Aktion für krebskranke Kinder findet Abschluss / ALBA Group spendet 18.450 Euro
© ALBA Group plc & Co. KG
Spende der Mitarbeiter der Firma VODAFON
Mitarbeiter der Firma VODAFONE wählten unseren Verein in Deutschland aus

6 Richtige – KINDerLEBEN e.V. unter allen Vereinen in Deutschland ausgewählt

Die Mitarbeiter der Firma VODAFONE konnten in Deutschland 6 Vereine auswählen, die eine Spende erhalten sollten. Wir freuen uns sehr darüber, der ausgewählte Verein in Berlin zu sein.

Scheckübergabe mit Herr Ahmet Yayan, Geschäftsführer VODAFONE Kabel Deutschland Kundenbetreuung GmbH,Herr Robert Hillmer, Betriebsratsvorsitzender Berlin und Frau Jutta Hinze, Assistenz Techn. Service Center.

Schüler sammeln für KINDerLEBEN

Vom 12.-18. Oktober 2017 fand im Rahmen der Berliner vertiefenden Berufsorientierung am Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasium eine Projektwoche der Klassenstufe 8 statt, die durch den Bildungsträger Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH durchgeführte wurde.

Die Schüler waren sehr erfolgreich und gemeinsam mit den Spenden, die sie auf einem nachfolgenden Event von den Besuchern gesammelt haben, erreichten sie einen Gesamterlös von 411,88 Euro. Im Vorfeld legten sie fest, dass das Geld an den KINDerLEBEN e.V., der Verein zur Förderung der Klinik für krebskranke Kinder gespendet wird. Die Übergabe des Geldes erfolgte am 28.11.2017 durch die Schülerin Jody Lee Albert und Philipp Schwenzer, Trainer der Projektwoche. Wir bedanken uns herzlich.

Spendenübergabe
© KINDerLEBEN

Nachlassplanung / Vererben

Wir erhalten verstärkt Zuwendungen aus Testamenten. Dies umfasst neben Immobilien, auch Geldbeträge. Deshalb belohnt der Staat dieses soziale Verhalten.

KINDerLEBEN e.V. ist von der Erbschaftssteuer befreit, weil wir als anerkannt gemeinnütziger Verein gesichert zweckgebundene Aufgaben im gesundheitlichen Bereichen wahrnehmen. 

So kommen Erbschaften an unseren Verein in voller Höhe und direkt den krebskranken Kindern in Berlin zu Gute – eine sinnvolle Entscheidung, wenn Sie sich für uns entscheiden sollten! 

Informieren Sie sich bei Ihrem Steuerberater oder Rechtsanwalt. Wir helfen Ihnen auch gerne weiter. Rufen Sie uns einfach und unverbindlich an oder senden Sie uns eine Email. Selbstverständlich verfahren wir absolut diskret.

© Jeanette Dietl - Fotolia.com
© Jeanette Dietl - Fotolia.com
spendenkonto
© Svt - Fotolia.com

Hohe Erbschaft an KINDerLEBEN - Mail an den Vorstand

Sehr geehrte Frau Dr. Wegert, sehr geehrter Herr Kittel und 
sehr geehrte Vorstandsmitglieder,

mit einer Bekanntschaft meiner Eltern, die ich vor ihrem Ableben betreute, sprachen wir intensiv über den Tod und die damit verbundene Verteilung des vorhandenen Vermögens, insbesondere für kranke und hilfsbedürftige Kinder in Berlin.

Viele gemeinnützige und selbstlose Einrichtungen haben wir in der Öffentlichkeit unter anderem in den Medien insbesondere aber im Internet über einen längeren Zeitraum studiert und geprüft.

Am besten gefiel uns die Homepage des Vereins „KINDerLeben Verein zur Förderung der Klinik für krebskranke Kinder e.V. Berlin“

Sie ist allumfassend, aussagekräftig und zielt unmittelbar auf die Hilfe von Kindern, welche an Krebs erkrankt sind. Interne Recherchen haben ergeben, dass dieser Verein menschenwürdig und professionell geführt wird.

Die Zusammenarbeit und das Zusammenwirken mit der Klinik, sachkundigen Einrichtungen und Ärzten sowie mit den betroffenen Eltern sind beispielgebend in der Bundesrepublik Deutschland.

Auch das im Vorfeld geführte vertrauensvolle Gespräch mit der Vorsitzenden Frau Dr. Sigrid Wegert und dem Schatzmeister Herr Eberhard Kittel bestätigten meinen bisherigen positiven Eindruck und überzeugten mich, diese finanzielle Hilfe zu leisten. Kompetent und seriös wurde das bisher Erreichte und die weiteren Ziele des Vereins dargelegt.

Deshalb geben wir diesem Verein vertrauensvoll einen sechsstelligen Geldbetrag für die kinderfreundliche, fachkompetente, medizinische und therapeutische Betreuung. Aber auch für die Beratung und Hilfe zur Selbsthilfe und die damit verbundene Genesung der vom Schicksal betroffenen krebskranken Kinder.

Werdet bald geheilt liebe Kinder, dafür nicht nur der finanzielle Betrag sondern auch von ganzem Herzen wünschen wir Euch Gesundheit und nochmals Gesundheit.

Dem gemeinnützigen Verein, insbesondere dem Vorstand, wünschen wir alles Gute bei der Führung der Geschäfte zum Kindeswohl in der Klinik für krebskranke Kinder.

Hochachtungsvoll

L…

Verzichten Sie zum Geburtstag auf Blumen und Geschenke, spenden Sie dafür für einen guten Zweck

Sie planen eine Geburtstags- oder Hochzeitsfeier, dann sollten Sie statt Geschenken oder Blumen Ihre Gäste motivieren uns direkt eine Spende zu überweisen, eine sehr gute Idee und steuerlich absetzbar, wenn es sich nicht um eine Geldsammlung der Gastgeber handelt! Wir senden Ihnen für Ihre Gäste gerne unsere Flyer zu und bei Interesse eine Vereinsfahne.

Auch zu Beerdigungen wird immer mehr auf Kränze und Blumen verzichtet und uns gespendet.

KINDerLEBEN Verein zur Förderung der Klinik für krebskranke Kinder e.V. Berlin

Der Verein ist wegen Förderung wissenschaftlicher Zwecke und Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege durch Bescheinigung des Finanzamts für Körperschaften I nach dem letzten zugegangenen Freistellungsbescheid vom 30.04.2015 als gemeinnützig anerkannt und nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit.